Diskurs: Gerhard Schmid – Sozialdemokratische Bildungsstrategien

Der gerade erschienene „Nationale Bildungsbericht 2018“ untermauert einmal mehr, dass in der österreichischen Bildungslandschaft nach wie vor keine Chancengerechtigkeit herrscht. Die Bildung der Eltern ist weiterhin ein entscheidender Faktor für den Kompetenzerwerb von Schülerinnen und Schülern. Der Zugang zu höheren Qualifikationen ist bereits durch vorherige Selektionsprozesse bestimmt.  Das Thema Bildung nimmt in der Sozialdemokratie eine bedeutende Stellung ein. Welche Ideen und Strategien aus sozialdemokratischer Sicht können den ernüchternden Ergebnissen des Bildungsberichts entgegenwirken und für mehr Chancengerechtigkeit sorgen? Welche möglichen Handlungsfelder und Anknüpfungspunkte ergeben sich daraus auf unseren Bereich der PädagogInnenbildung? 

Wann: Montag, 29.April 2019 um 18:00 Uhr
Wo: Bildungszentrum SPÖ WienPraterstraße 25, 1020 Wien (U1 Nestroyplatz, 2min. Fußweg) 

Nationaler Bildungsbericht 2018 https://www.bifie.at/nbb2018/