PV Wahlen 2019: Zentralausschuß (ZA)

Geschätzte Kolleginnen und Kollegen, liebe Freunde unserer gemeinsamen Gesinnung!

Die aktuellen Berichterstattungen in den Medien über die personelle Situation und über die Ziele der Sozialdemokratie sind nicht unbedingt motivierend, aber wir haben gemeinsam mit viel Einsatz die Personalvertretungswahlen 2019  „geschlagen“.

Ich möchte mich persönlich für eure Bereitschaft und euren Einsatz bedanken.

In der Anlage befinden sich die Detailergebnisse für den Zentralausschuss und eine aktuelle Übersicht zu den Dienststellenausschüssen, soweit sie mir momentan über 2019 vorliegen.

Eine persönliche Analyse dazu, sei mir bitte erlaubt.

ZA:

SLÖ-FSG (-0,8%), ÖLI (-0,6%), FCG (+1,4%)

Wir haben 2014 das zweite Mandat dazugewonnen, das wir jetzt 2019 knapp halten konnten.

Wir konnten in Oberösterreich prozentuell von 34,1% auf 39,8%  und in Kärnten von 71,4% auf 74,8 % zulegen.

Einen wesentlichen und wichtigen Beitrag konnte die PH Wien als sehr großer Standort mit 60,7 % und 148 Stimmen leisten.

An der PH Steiermark sind wir leider von 31,1% auf 18,2% abgestürzt.

Das neuerliche Antreten der ÖLI-Liste war wieder sicher für unsere Liste nicht von Vorteil.

DA:

Wir haben in Kärnten und in Wien weiter die Vorsitzführung. Im schwarzen/türkisen Oberösterreich konnte der Vorsitz gewonnen werden (+ 1 Mandat), herzliche Gratulation!

Auch in Wien konnte 1 Mandat gewonnen werden, herzliche Gratulation.

Als SLÖ-FSG sind wir fraktionell nur (mehr) an 4 von 14 Standorten vertreten. An der PH Steiermark konnte 2019 leider keine fraktionelle Liste erstellt werden.

Die Mandatsverteilung in den Das sieht folgend aus:

Kärnten: 5 : 1 mit Vorsitz

Oberösterreich: 4 : 4 mit Vorsitz

Wien: 6:2 mit Vorsitz

Salzburg: 1 : 5

Mit freundschaftlichen Grüßen
Peter Bleiweis (ZA-FSG )

Downloads (pdf) ZA Ergebnisse , DA Ergebnissse bundesweit